Italiener in Berlin

Um italienisch Essen zu gehen muss man in Berlin nicht lange suchen. Als Hauptstadt von Deutschland gibt es dort unzählige Restaurant für jede Geschmacksrichtung. Osteria Maria zählt jedoch zu den beliebtesten Italienern in Berlin. Im Südwesten Berlins liegt das traditionell bürgerlich geprägte Steglitz. Osteria Maria hat dort seit 125 Jahren in einem alten Stadthaus in der Leydenallee 79 ein gemütliches Restaurant eingerichtet.

Der italiener in Berlin überzeugt vor allem durch den einzigartigen und freundlichen Service und einer Küche die jeden Gaumen verzaubert. Eine perfekte Zusammenstellung der Menüs, lässt Jung und Alt voll auf ihre Kosten kommen. Dadurch wächst täglich der Stammkundenkreis, denn vor allem durch Mundpropaganda wird der Name Osteria Maria immer weitergegeben und der Bekanntheitsgrad wird immer größer. Zusätzlich bekommt das Unternehmen auch über Facebook Facebook Link Hier immer mehr positives Feedback, wodurch ebenfalls der Bekanntheitsgrad immer mehr steigt. Jeden Tag werden immer wieder neue Gäste von dem Gastronomieunternehmen überzeugt und zufriedengestellt.

Da der Kundenandrang immer mehr steigt, wird eine Reservierung benötigt. Diese kann jeden Tag von 10-22 Uhr telefonisch getätigt werden. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Samstag ab 19 Uhr. Für Gruppen ab 35 Personen öffnet Osteria Maria auch von Montag bis Mittwoch. Der beliebte italiener in Berlin ist nicht nur auf Facebookvertreten, sondern auch auf Google Plus und auf yelp. Zusätzlich dazu können sie sich auch ein Newsletter abonnieren, womit Sie immer über die neusten Ereignisse bei Osteria Maria oder über Menüwechsel informiert werden. Klicken sie dazu einfach auf folgenden Link Newsletter, geben sie dort ihren Vor- und Nachnamen ein und ihre E-Mail Adresse, und schon erhalten sie regelmäßig aktuelle News über den Italiener Berlins.
 

Italienisches Restaurant Berlin