Kochhinweise

Menü - Carne o Pesce a Casa

  • Unsere Dips sind bereits servierfertig und schmecken am besten zu knusprigem, dampfendem Brot. Legt dazu unser vorgebackenes Brot einfach nochmals für 6-8 min bei 160° in den vorgeheizten Ofen. 
  • Der frische Salat kann ganz einfach kurz vor dem Servieren mit dem separat verpackten Dressing angemacht werden.
  • Die Dorade ist bereits schonend vorgegart und muss nur im Ofen erwärmt werden. Dazu belasst ihr den Fisch in der Aluminiumverpackung und schiebt ihn auf der Alu-Platte für 14 min bei 180° in den vorgeheizten Ofen – natürlich könnt ihr dafür auch euer Backblech oder Ofenform nutzen.
  • Das Argentinische Roastbeef ist bereits gewürzt und mariniert. Ein perfekt medium gebratenes Steak erhaltet ihr, wenn ihr das Fleisch mit der Marinade in eine gut erhitzte Pfanne gebt und von beiden Seiten bei großer Flamme jeweils 3 min, dann nochmals bei kleiner Flamme jeweils 4 min anbratet. (Für eine andere Garstufe müssen die Zeiten auf kleiner Flamme entsprechend verkürzt oder verlängert werden.)
  • Die Beilagen (Kartoffeln und mediterranes Gemüse) sind bereits gewürzt und schonend gegart. Ihr könnt sie entweder im Ofen (10 min bei 180°) oder in der Pfanne erhitzen.
  • Zum Abschluss laden unsere Desserts einfach zum Genießen ein.

MENÜ - CARNE O PESCE A CASA

• Frisches Osteria Maria Brot1
• Pane carasau1

ANTIPASTI
• Limetten-Aioli6,9,11
• Tomaten-Frischkäse-Dip6
• Wilder Salat mit Hausdressing
• Im Ofen gegarte italienische Kartoffel
• Mediterranes Gemüse

SECONDO PIATTO
Nach Wahl:
• Dorade (ca. 400 g)6 
Oder
• Argentinisches Roastbeef (ca. 350 g) 

DOLCE
• Milchreis mit weißer Schokolade6
• Ampulisches Blätterteig-Gebäck (gefüllt mit Vanilliecreme)1
• Eingelegte Grappa-Weintrauben4 


Menüanderungen vorbehalten.
1) Gluten, 2) Fisch, 3) Krebstiere, 4) Sulfite, 5) Sellerie, 6) Lactose, 7) Sesam, 8) Nüsse, 9) Eier, 10)Lupinen, 11) Senf, 12) Soja, 13) Weichtiere, 14) Erdnüsse

Section